Italien
 

Briefmarken mit Wappen und Fahnen

Die Markennummern entsprechen den Michel-Katalogen

 

Freimarken-Ausgaben und Ergänzungswerte
 


Nr. 55 / 1889
Staatswappen
 

 


Nr. 71 / 1896
Staatswappen
 

 


Nr. 72 / 1896
Staatswappen
 

 


Nr. 75 / 1901
Savoyischer
Wappenadler

 


Nr. 74 / 1901
Savoyischer
Wappenadler

 

Das erste italienische Staatswappen - Italien war damals noch ein Königreich - zeigte im roten Schild ein durchgehendes silbernes Kreuz. Es war das Stammwappen der Savoyer. Der Schild war umgeben von der Kette des Ordens der Verkündigung sowie einem Eichen- und Lorbeerzweig.

 

Wohltätigkeits-Ausgabe zugunsten des Roten Kreuzes
 


Nr. 120 / 1915
Italienische Fahne
mit savoyischem Wappen

 


Nr. 121 / 1915
Savoyischer
Wappenadler

 


Nr. 122 / 1915
Savoyischer
Wappenadler

 

Feimarken-Ergänzungswerte in neuer Zeichnung


Nr. 358 / 1930
Staatswappen
 

Sonder-Ausgabe
100 Jahre Briefmarken von Sardinien


Nr. 845 / 1951
Briefmarke Sardinien, Wappen
 

Sonder-Ausgabe
100 Jahre Briefmarken von Modena und Parma


Nr. 861 / 1952
1. Briefmarke mit Wappen
 

Sonder-Ausgabe
10. Jahrestag des Bestehens der italienischen Republik


Nr. 968 / 1956
Emblem (Wappen), Funkturm, Traktor, Fabriken

Zur Zeit des Faschismus war neben dem Königswappen das Liktorenbündel gleichberechtigtes Staatsemblem. Nach der Ausrufung der Republik wurde das heute noch gültige Staatswappen am 5. Mai 1948 festgelegt. Leider wurde mit der Annahme dieses Emblems die klassische italienische Heraldik verlassen. Das Emblem, das offiziell als Staatswappen bezeichnet wird, fügt sich eher in die sowjetischen Heraldik ein. Der rotbordierte fünfstrahlige weisse Stern versinnbildlicht die einheitliche Nation und ihre Republik. Das graue Zahnrad hinter dem Stern gilt als Symbol der Arbeit. Der Olivenzweig steht als Zeichen des Friedens und der Eichenzweig für die Kraft und die Stärke. Während der Olivenzweig die südlichen Landesteile vertritt, steht der Eichenzweig für die industrialisierten nördlichen Gebiete.
 

Sonder-Ausgabe
40. Jahrestag des Sieges von 1918


Nr. 1022 / 1958
Wappen von Triest, Rom und Trient
 

Sonder-Ausgabe
3. Jahrestag der Städtefreundschaft Paris-Rom


Nr. 1034 / 1959
Romulus und Remus zwischen
den Wappen von Paris und Rom

 


Nr. 1035 / 1959
Romulus und Remus zwischen
den Wappen von Paris und Rom

 

Sonder-Ausgabe
Eingliederung der Provinzen Venetien und Manua vor 100 Jahren


Nr. 1205 / 1966
Wappen von Venedig, Rovigo, Verona, Treviso, Mantua, Vicenza, Belluno, Udine und Padua
 

Dreierstreifen: Schiffsbau


Nr. 1579-1582 / 1977
Auf Zierfeld: Wappen der Handels- und Kriegsmarine
Korvette "Caracciolo" (1869-1907)
Tragflügel-Kanonenboot "Sparviero" (1973)
Raddampfer mit Segel "Ferdinando Primo" (1818-1820)
Motorschiff "Saturnia" (1927-1967)
 

Sonderausgabe
20 Jahre Tag der Briefmarke


Nr. 1632 / 1978
Europäische Landesflaggen
als Blumenstrauss

 


Nr. 1633 / 1978
Europäische Landesflaggen
von Band umgeben

 

Dreierstreifen: Medici-Ausstellung


Nr. 1698-1699 / 1980
Deckengemälde von Giorgio Vasari
Wappen Medici (Zierfeld)
Globus

Sonder-Ausgabe
Neues Konkordat mit dem Heiligen Stuhl


Nr. 1944 / 1985
Staatswappen von Italien und des Vatikans, Urkunde
 

Sonder-Ausgabe
Kunstschätze aus Museen und staatlichen Archiven


Nr. 2417 / 1996
Wappen der Geografischen Akademie in Florenz

 

zurück

Hans und Maria Rüegg
LI-9495 Triesen