Spanien

Briefmarken mit Wappen und Fahnen

 

Die Markennummern entsprechen den Michel-Katalogen

Sonder-Ausgabe
Tausendjahrfeier von Kastilien
 

Marke fehlt

Marke fehlt


Nr. 914 / 1944
Wappen von Sorja
 


Nr. 916 / 1944
Wappen von Avila
 


Nr. 917 / 1944
Wappen von Kastilien
 


Nr. 918 / 1944
Wappen von Segovia
 


Nr. 919 / 1944
Wappen von Burgos
 


Nr. 920 / 1944
Wappen von Avila
 


Nr. 922 / 1944
Wappen von Santader
 


Sonder-Ausgabe
Wappen der (damaligen) Provinz-Hauptstädte
 


Nr. 1301 / 1962
Avala (Vioria)
 


Nr. 1302 / 1962
Albacete
 


Nr. 1303 / 1962
Alicante
 


Nr. 1317 / 1962
Almeria
 


Nr. 1321 / 1962
Avila
 


Nr. 1326 / 1962
Badajoz
 


Nr. 1333 / 1962
Baleares (Palma de Mallorca)
 


Nr. 1338 / 1962
Barcelona
 


Nr. 1339 / 1962
Burgos
 


Nr. 1370 / 1962
Caceres
 


Nr. 1371 / 1962
Cadiz


Nr. 1373 / 1962
Castellon de la Plana
 


Nr. 1376 / 1963
Ciudad Real
 


Nr. 1378 / 1963
Cordoba
 


Nr. 1383 / 1963
Coruña
 


Nr. 1394 / 1963
Cuenca
 


Nr. 1399 / 1963
Fernando Poo (Santa Isabel)
 


Nr. 1404 / 1963
Gerona
 


Nr. 1408 / 1963
Gran Canaria (Las Palmas)
 


Nr. 1409 / 1963
Granada
 


Nr. 1410 / 1963
Guadalajara
 


Nr. 1426 / 1963
Guipuzcoa (San Sebastian)
 


Nr. 1428 / 1963
Huelva
 


Nr. 1434 / 1963
Huesca
 


Nr. 1437 / 1964
Ifni (Sidi Ifni)
 


Nr. 1438 / 1964
Jaén
 


Nr. 1443 / 1964
León
 


Nr. 1470 / 1964
Lerida
 


Nr. 1479 / 1964
Logoroño
 


Nr. 1481 / 1964
Lugo
 


Nr. 1497 / 1964
Madrid
 


Nr. 1499 / 1964
Málaga
 


Nr. 1500 / 1964
Murcia
 


Nr. 1519 / 1964
Navarra (Pamplona)
 


Nr. 1521 / 1964
Orense
 


Nr. 1524 / 1964
Oviedo
 


Nr. 1526 / 1965
Palencia
 


Nr. 1528 / 1965
Pontevedra
 


Nr. 1534 / 1965
Rio Muni (Bata
 


Nr. 1546 / 1965
Sahara (El Aaiún)
 


Nr. 1552 / 1965
Salamanca
 


Nr. 1555 / 1965
Santader
 


Nr. 1556 / 1965
Segovia
 


Nr. 1560 / 1965
Sevilla
 


Nr. 1562 / 1965
Soria
 


Nr. 1564 / 1965
Tarragopna
 


Nr. 1577 / 1965
Tenerife (Santa Cruz de Tenerife)
 


Nr. 1586 / 1965
Teruel
 


Nr. 1591 / 1966
Toledo
 


Nr. 1592 / 1966
Valencia
 


Nr. 1598 / 1966
Valldolid
 


Nr. 1609 / 1966
Vizcaya
 


Nr. 1621 / 1966
Zamora
 


Nr. 1623 / 1966
Zaragoza
 


Nr. 1625 / 1966
Ceuta
 


Nr. 1641 / 1966
Spanisches Staatswappen
 


Nr. 1626 / 1966
Melilla
 

Sonder-Ausgabe
Militäruniformen


Nr. 2034 / 1973
Ordensritter von Kastilien (1488)
 


Nr. 2035 / 1973
Berittener Soldat von Kastilien (1493)
 

 

 

Marke fehlt

 

 

Marke fehlt


Nr. 2095 / 1974
Fahnenträger der Numancia-Dragoner (1737)
 


Nr. 2096 / 1974
Fahnenträger und Fähnrich Zamoraregiment 1739
 

 

Sonder-Ausgabe
75. Jahrestag der Kanonischen Krönung der Muttergottes-Statue de la Merced von Barcelona


Nr. 1413 / 1963
Wappen des Ordens der hl. Jungfrau der Gnade

 

Sonder-Ausgabe
600. Jahrestag der Gründung der Städte Guernica und Luno


Nr. 1611 / 1966
Wappen von Guernica

 

Sonder-Ausgabe
1 Jahr Annahme des Autonomiestatuts für Galicien


Nr. 2492 / 1981
Landkarte, Landeswappen, Noten der galicischen Hymne

 

Sonder-Ausgabe
100 Jahre Vereinigung der Staatsanwälte


Nr. 2507 / 1981
König Alfons XII. und König Juan Carlos I. mit Wappen

 

Europa-Ausgabe 1982
Historische Ereignisse (Vereinigung der spanischen Königreiche 1512)


Nr. 2545 / 1982
Wappen und Münzen

 

Wappen des Königreiches Spanien


Nr. 2571 / 1983

Das heutige spanische Staatswappen zeigt in seinem Schild die Symbole der historischen Landesteile und dokumentiert die Verschmelzung in einem Staat, wobei es auf ältere Wappen aus dem 16. Jahrhundert aufbaut:

Feld 1: Redendes Wappen von Kastilien
Feld 2: Redendes Wappen von Leon
Feld 3: Aragon, und somit auch Katalonien
Feld 4: Novarra
Eingelegte Spitze: Granada
Herzschild: Wappen des regierenden Königs aus dem Haus der Bourbonen, entsprechend dem alten Wappen von Anjou

Der Schild ist beseitet von den Säulen des Herkules. Der Spruch „plus ultra“ (frei übersetzt: es gibt doch noch etwas ausserhalb) erinnert an das spanische Weltreich. Ursprünglich stand hier der Spruch „Non plus ultra“ („es gibt nichts ausserhalb“), worin die Ansicht ausgedrückt wurde, dass jenseits der Strasse von Gibraltar kein Land zu finden sei. Nach der Entdeckung Amerikas wurde der Spruch in „plus ultra“ geändert.

 

Internationale Briefmarkenausstellung ESPAÑA in Madrid


Nr. 2627-2631 / 1984
Zierfeld: Königswappen
König Juan Calos I., Königin Sofia, Prinzessin Cristina, Kronprinz Felipe von Asturien, Prinzessin Elena


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Kantabrien
 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Murcia
 


Nr. 2573 / 1983
Wappen von Kantabrien, Gebirgslandschaft

 


Nr. 2601 / 1983
Wappen von Murcia

 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für die Kanarischen Inseln
 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Kastilien-La Mancha
 


Nr. 2636 / 1984
Wappen der Kanarischen Inseln, Landkarte

 


Nr. 2637 / 1984
Wappen von Kastilien - La Manche

 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Navarra
 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Kastilien-Léon
 


Nr. 2652 / 1984
Wappen von Navarra, Landkarte

 


Nr. 2654 / 1984
Wappen von Kastilien - Léon

 


Sonderausgabe
Autonomiestatus für Madrid
 


Nr. 2662 / 1984
Wappen von Madrid, Stadtlandschaft

 

Sonderausgabe
15 Jahre Andenpakt
 


Nr. 2663 / 1985
Kondor, Flaggen der beteiligten Länder

 

 

zurück

Hans und Maria Rüegg
LI-9495 Triesen