Andorra

Briefmarken mit Wappen und Fahnen

Die Markennummern entsprechen den Michel-Katalogen

Auf den meisten andorranischen Briefmarken findet sich das Wappen von Andorra. Die älteste Darstellung zeigt einen Schild, der geteilt und unten noch gespalten ist: Oben Mitra und Stab, unten rechts die Kühe und unten links die drei Pfähle. Daraus entwickelte sich das vierfeldrige Wappen, das vorerst Mitra und Bischofsstab in zwei verschiedenen Feldern zeigte. Erst später wurden Mitra und Stab wieder im ersten Feld zusammengelegt und in einem zusätzlichen Feld vier Pfähle gezeigt.

Die Bedeutung der Felder im heutigen Wappen:

Feld 1 = Mitra und Stab für den Bischof von Urgel
Feld 2 = Die drei Pfähle erinnern an den Grafen von Foix
Feld 3 = Die vier Pfähle sind dem katalanischen Wappen entnommen
Feld 4 = Die Kühe entstammen dem Wappen von Béarn

 

Französische Post

Beispiele aus den Freimarken-Ausgaben


Nr. 50 / 1936

 


Nr. 95 / 1944

 


Nr. 101 / 1944

 


Nr. 166 / 1961

 


Nr. 377 / 1987
Ältestes Wappen von Andorra (Steinrelief)

 


Nr. 378 / 1987
Ältestes Wappen von Andorra (Steinrelief)

 


Nr. 4588 / 1993
Wappen von Andorra

 

Sonderausgaben

Andorra wurde erstmals um 803 im Zusammenhang mit dem Kampf Karls des Grossen gegen die Araber erwähnt, später zwischen den Bischöfen von Urgel und den Grafen von Foix umstritten, die sich 1278 auf eine Gewaltentrennung einigten. Auch heute noch de jure Lehnsstaat unter dem Bischof von Urgel (Spanien) und dem französischen Staatspräsidenten als Rechtsnachfolger der Grafen von Foix; faktisch gegen symbolische Tributzahlung unabhängig, allgemeines Wahlrecht seit 1970.


Nr. 260 / 1974
Treffen der Mitregenten 25.8.1974 in Cahors
Wappen von Andorra,
alte Brücke in Cahors

 


Nr. 289 / 1978
700 Jahre
Paréage-Vertrag
Fahne und Brücke
 

 

 


Nr. 323-324 / 1982
Dreierstreifen zur Fussballweltmeisterschaft 1982 in Spanien
Fussballspieler, Landeswappen im Zierfeld

 


Nr. 418-419 / 1990
Dreierstreifen zum 100. Geburtstag von Charles de Gaulle
Porträt von Charles de Gaulle,
Charles de Gaulle in Andorra,
Landeswappen im Zierfeld

 


Nr. 463-464 / 1994
Dreierstreifen zum 1. Jahrestag des Verfassungsreferendums
Verfassungsdenkmal,
prähistorische Felsritzung,
Landeswappen im Zierfeld

 


Nr. 376 / 1987
Treffen der Co-Fürsten von Andorra

 


Nr. 467 / 1994
Fussball-Weltmeisterschaft
Fussball und Wappen der teilnehmenden Länder
 

 


Nr. 487 / 1995
Beitritt Andorras zum Europarat
Staatsflagge von Andorra,
Palais de l'Europe (Strassburg)

 

Spanische Post


Nr. 51 / 1949
Eilmarke
Eichhörnchen mit dem Wappen von Andorra

 


Nr. 111-114 / 1978
50 Jahre spanisches Postamt
Postämter und Postwege in Andorra (Karte)
Postreiter übergibt Brief (1928)
Spanisches Postamt (1928)
Staatswappen von Andorra

 


Nr. 157 / 1982
Freimarken-Ergänzungswerte
Staatswappen von Andorra

 

Nr. 158 / 1982
Freimarken-Ergänzungswerte
Staatswappen von Andorra

 


Nr. 159 / 1982
Nationale Briefmarkenausstellung
Briefmarke von 1929 und Wappen von Andorra

 


Nr. 192 / 1987
Treffen der CO-Fürsten von Andorra
Wappen von Andorra

 

zurück

Hans und Maria Rüegg
LI-9495 Triesen